reload

Lebenszeichen (die Ruhe vor dem Sturm)

Tach

 

So nun bin ich also wiedermal hier in Brizzie. Wandle mit traumhafter Zielsicherheit durch die Strassen als wäre ich nie fortgewesen und erledige die ersten Schritte in genau deselben Route/ Reihenfolge wie damals. Trotzdem mit Unterschieden. Diesmal komm ich vom deutschen Winter mitten in den Aussiesommer und das Jetlag überrollt mich. Schwitz!

 

Aber fangen wir von vorne an. Nach einer langweiligen Zugfahrt treffe ich in Frankfurt am Flughafen ein und werde sofort aus meinem fünfstündigem Stupor gerissen. Ben (die Person der ich diesen ganzen Unfug hier zu verdanken habe^^ ) trifft mich direkt an der Haltestelle und wir fangen an zu quasseln. So ganz beiläufig check ich an einem quasi menschenleeren Flughafen innerhalb von 5min ein und realisier erstmal das ich vergessen habe umzupacken. Das heisst im Klartext: Im Reisegepäck für 3 Tage befinden sich... Laufschuhe.

Die paar Stunden bis zum Flug vergehen schnell. Australier haben sich halt viel zu erzählen. (thx Baenn) ETIHAD als Airline ist wohl die Nr. One aller Fluggesellschaften. Davon merkte ich nix, im Vegleich zu Emirates stinken sie etwas ab. Dafür sind die Piloten allesamt wirklich top, Start und Landung gehen jedesmal glatt durch wie ein heisses Messer durch Butter. (<-- Metapherking)

Die 3 Flüge sind wiedermal die Hölle. Ich finde überhaupt keinen Schlaf und der Vordersitz quetscht meine Knie bis zur Hüfte. Mindestens! Abu Dhabi langweilig. Singapur ebenso ausgestorben wie FFm. Tödlicher Mundgeruch vom italienischen Sitznachbarn! Im Hostelzimmer (Überraschung) 3 deutsche -.-

Schliessen wir den Kreis und kommen zur Realität. Nach meinen Erledigungen bekomme ich die erste Krise. Die Füsse! Der Schleimbeutel des bis jetzt noch relativ gesunden linken Fusses ist angeschwollen. Rechts sch*sse wie immer. Arbeit momentan undenkbar. Urlaub auch denn heute oder morgen treffen zwei Zyklone ein. Also werde ich erstmal schön die Füsse stillhalten und abwarten.

Ps: Dank Vodafone hab ich seit dem 29. kein Handy mehr. Eventuelle Anrufe oder SMS sind deswegen nie angekommen.

 

Bis demnächst.

 

1.2.11 00:40

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


el-NINja (1.2.11 02:05)
...was für eine besch... Ausrede, um nicht auf SMSe antworten zu müssen! :P
Schön dass Du gut gelandet bist. Wünsche gute Erholung beim Füße stillhalten und Schleimbeutelkurieren
(was Du für komisches Gepäck mitnimmst... Schleimbeutel...)


Claudi (1.2.11 09:02)
die Schleimbeutel? Schon wieder oder immer noch? Egal, wünsch dir viel Glück, dass die durchhalten...
Lass es dir gut gehen und dir die Sonne auf den Bauch scheinen...
LG aus dem -10°C kalten Dresden *bibber*


Lisa (1.2.11 10:31)
Schleimbeutel? Ihhhhhhh wieso das denn? Ich les deinen Blog auch noch, also fein weiter schreiben!!

Liebe gruesse,
Lisa (Pesta)


summsumm (1.2.11 13:44)
na klasse, was fehlt jetzt noch auf der worst case liste? na wenigstens bist du im ganzen angekommen. drück dir die däumchen, dass die füßchen sich bald fügen und sich das wetter wieder benimmt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen